GOWEBCounter by INLINE

 

media partner
football magazine




LATEST NEWS

01.07.2018
Club competition dates determimed
11.06.2018
EFL Bowl: Dramatic End with a points festival
10.06.2018
EUROBOWL XXXII: Excitement in the high-class finale -
08.06.2018
EFL Bowl, 9th of June: Milano Seamen against the Potsdam Royals
07.06.2018
EUROBOWL XXXII - Battle of the European heavyweights
04.06.2018
Two German clubs are fighting for Europe's football crown:
01.06.2018
EUROBOWL XXXII with FanZone -Opening three hours before kick off
28.05.2018
EFL Bowl V will take place in Milan


News

12.06.2016

Eurobowl XXX: New Yorker Lions verteidigen Titel der BIG6 -


Braunschweiger gewinnen mit 35:21 bei den SWARCO RAIDERS Tirol


Eine tolle BIG6-Saison endet mit einem tollen Endspiel. Im Eurobowl XXX bezwangen die New Yorker Lions die SWARCO Raiders Tirol im Innsbrucker Tivoli Stadion vor 4.853 Zuschauern mit 35:21 und verteidigten damit Ihren Titel.
Beide Mannschaften zeigten im Finale, warum sie zu Recht in den Eurobowl XXX eingezogen sind. Ein Duell auf Augenhöhe, in dem sich beide Teams nichts schenkten und sich oft auf ihre Verteidigung verlassen konnten.
Und doch gelang es auch beiden Kontrahenten, Punkte auf das Scoreboard zu bekommen, auch, wenn sie dabei tief in die Trickkiste greifen mussten.
So wie die Lions beim ersten Touchdown, als die Gäste mit einem „Flea Flicker“-Trickspielzug und einem 72-Yard Touchdown-Pass von Grant Enders auf Niklas Römer in Führung gingen. Die Antwort der SWARCO RAIDERS ließ nicht lange auf sich warten. Diesmal war es der Quarterback der Gastgeber, Sean Shelton, der Kyle Callahan mit einem Pass für einen 33-Yard-Touchdown bediente.
Im zweiten Viertel sorgten dann die Runningbacks für die Punkte. Erst lief Braunschweigs David McCants in die gegnerische Endzone, dann trug Sandro Platzgummer den Ball über die Goalline. Da beide Teams jeweils ihre Extrapunkte verwandelten, ging es mit einem 14:14-Unentschieden in die Pause.
Aus der kamen die New Yorker Lions besser zurück und sorgten im dritten Spielabschnitt durch Touchdowns von Enders und einem erneuten Trickspielzug für die Vorentscheidung. Der Spielmacher gab den Ball an Jan Hilgenfeldt weiter, der aber, statt zu laufen, einen Pass auf Römer warf und die Verteidigung der Raiders damit überraschte. 76 Yards später war der Wide Receiver in der Endzone und bescherte den Lions eine 28:14-Führung.
Im letzten Viertel konnten die Gastgeber zwei Minuten vor Spielende noch einmal durch einen Touchdown von Clemens Erlsbacher nach Pass von Shelton verkürzen, die Lions legten nach einem missglückten Onside-Kick der Tiroler aber noch einmal mit einem sehenswerten 49-Yard-Lauf in die Endzone durch McCants nach und siegten mit 35:21.
Lions Head Coach Troy Tomlin: „ Ich bin stolz auf das, was mein Team geleistet hat, die Jungs haben es sich verdient“.
„Diese Niederlage ist sehr schmerzhaft. Doch wir müssen leider neidlos anerkennen, dass Braunschweig heute die bessere Mannschaft war”, sagte SWARCO RAIDERS Tirol Head Coach Shuan Fatah. „Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen. Doch im dritten Viertel sind wir einfach nicht in Fahrt gekommen und haben es dem Gegner zum Teil zu leicht gemacht. Das Team hat gekämpft, doch das sollte am Ende nicht reichen.”
Die New Yorker Lions gewannen den Eurobowl damit nach 1999, 2003 und 2015 zum vierten Mal.
Eurobowl XXX, Tivoli Stadion Innsbruck: SWARCO Raiders Tirol – New Yorker Lions 21:35 (7:7/7:7/0:14/7:7)

1. Viertel
0:7 - 04:31 - 72-Yard TD-Pass Enders auf Römer (PAT Goebel)
7:7 - 01:59 - 33-Yard TD-Pass Shelton auf Callahan (PAT Erlsbacher)

2. Viertel
7:14 - 10:13 - 7-Yard TD-Lauf McCants (PAT Goebel)
14:14 - 04:42 - 2-Yard TD-Lauf S. Platzgummer (PAT Erlsbacher)

3. Viertel
14:21 - 07:57 - 8-Yard TD-Lauf Enders (PAT Goebel)
14:28 - 06:06 - 76-Yard TD-Pass Hilgenfeldt auf Römer (PAT Goebel)

4. Viertel
21:28 - 01:29 - 15-Yard TD-Pass Shelton auf Erlsbacher (PAT Erlsbacher)
21:35 - 01:17 - 49-Yard TD-Lauf McCants (PAT Goebel)

BIG6
Final
Swarco Raiders Tirol217707
Braunschweig New Yorker Lions3577147


European Federation of American Football

www.efaf.info