GOWEBCounter by INLINE

 

media partner
football magazine




LATEST NEWS

09.09.2019
EFAF is followed by IFAF Europe


News

15.07.2005 Vienna Vikings

Austrian Bowl XXI


The following Press Release was published by the Chrysler Vikings Vienna about their upcoming final against the defending Austrian Champion, Papa Joe´s Tyrolean Raiders: AUSTRIAN BOWL XXI
Chrysler Vikings : Papa Joes Tyrolean Raiders
Samstag 16.Juli, Kick Off: 16.00 Uhr Südstadt Stadion

Stadium Hohe Warte during Austria Bowl 2003
(c) Vienna Vikings
Stadium Hohe Warte during Austria Bowl 2003
(c)Vienna Vikings

DER ZWEITE TITEL SOLL/MUSS HER!

Ein wenig unbescheiden ist man auf Seiten der Vikings. Nach dem Sieg in der
Eurobowl soll nun auch, der im letzten Jahr überraschend verloren gegangene
Austrian Bowl Titel, zurück nach Wien. Die grösste Waffe dabei ist
sicherlich Lance ³Gustl² Gustafson, der heuer bereits 17 TDs für die
Wikinger erzielte. Aber auch seine Kollegen zeigen sich hoch konzentriert,
hat man doch noch sehr gut in Erinnerung, wie im letzten Jahr die
Abschlussfeier am Tag nach der AB, verlief: mit hängenden Köpfen vermutete
man eher einer Beerdigung, als einer lustigen Abschiedsparty für die
Amerikaner beizuwohnen. Bei einer Ansprache versprach Präsident Karl Wurm,
dass es sich nur um einen einmaligen Ausrutscher handelte und man im
nächsten Jahr alles daran setzten möchte, den Titel zum insgesamt 8. Mal
nach Wien zu holen.

Die Mannschaft zeigte nach dem EB Gewinn in der letzten Woche, dass auch sie bis zu Beginn der nächsten Saison mit einem Lächeln auf den Lippen
verbringen möchte. Nach kurzem und heftigen Feiern, traf man sich am Sonntag zu einem gemeinschaftlichen Grillabend am Trainingsgelände und zeigte sich im Training hoch motiviert.

Im Head to Head steht es 11:1 für die Vikings, alle drei Spiele im diesen
Jahr konnten klar gewonnen werden: Vikings-Raiders 49:35
(10.4.),Raiders-Vikings 12:62 (4.6.)Raiders-Vikings 21:49 (18.6.)


European Federation of American Football

www.efaf.info